Schnupperkreuzfahrt mit der Queen Mary 2

21.-23. Juni 2019

Hamburg - Southampton

  

 

Herzlich willkommen an Bord der Königin der Meere!

Nach dem großen Erfolg der Schnupperkreuzfahrt im Juni 2018, bietet sich in diesem Jahr erneut die Gelegenheit diese Kurzreise der besonderen Art zu unternehmen! Lernen Sie mein persönliches Lieblingsschiff, den einzigen aktiven Ozeanliner der Welt, kennen - erleben Sie das beeindruckende Auslaufen aus dem Hamburger Hafen und freuen Sie sich auf spannende Einblicke in die Queen Mary 2. Im Rahmen einer exklusiven Schiffsführung möchte ich Ihnen viele Höhepunkte an Bord vorstellen. Genießen Sie dabei den White Star Service und exzellente Gastronomie. Wir nutzen die Chance und feiern an Bord das gemeinsame Jubiläum dieses riesigen Liners und meiner Firma, beide werden 15 Jahre alt. Einen besseren Rahmen gibt es kaum. Und dies alles zu einem sehr attraktiven Preis.

Queen Mary 2 Captain Aseem

Hashmi MNM. & Bernardo Löwenstein


 

 

 

Flyer mit weiteren Details und Kabinenfotos zum Download als pdf hier

 

Bitte beachten Sie das stark limitierte Angebot (speziell von Innenkabinen).

Nutzen Sie die Gelegenheit und verlängern Sie individuell, z.B. mit einem Ausflug nach London (ca. 2 Stunden Busfahrt ab Southampton) und reisen Sie von dort heim. Auch Cunard bietet fertige Arrangements "The Londoner" inklusive aller Transfers an. Fragen Sie uns.

 

Buchungen und Details bei Liontravel.

 

 Hier finden Sie alle Details zu den aktuellen Preis-InformationenReise-Informationen und zu den

Allgemeinen Reisebedingungen der Reederei Cunard.

 

 

 

Impressionen von der Schnupperkreuzfahrt 2018

Im Rahmen von zwei Führungen bekamen 24 Mitreisende die Gelegenheit, in der kurzen Zeit viel von der Queen Mary 2 kennen zu lernen. Auch Schiffsarchitekt und Erbauer Stephen Payne war an Bord und stand für unsere Teilnehmer für Fragen zur Verfügung.

 


 

 

Die Königin unter den Königinnen
 

Die Queen Mary 2 ist eine Ikone unserer Zeit. Mit 345 Metern Länge ist sie die größte jemals gebaute Cunard Königin. Am 8. Januar 2004 wurde sie in Southampton von keiner geringeren als der englischen Königin Queen Elizabeth II. getauft - vier Tage später ging sie auf Jungfernfahrt. Am 21. Juni 2016 hat sie nach einer umfangreichen Renovierung die Blohm+Voss Werft in Hamburg verlassen und erstrahlt auf ganzer Linie in neuem Glanz. "Queen Mary 2 Remastered" wird Sie mehr denn je begeistern.

Wie es sich für eine neue Cunard Queen gehört, schrieb sie dabei mit verschiedenen Innovationen wieder einmal Geschichte: So erwartet die Gäste an Bord die größte Bibliothek und der größte Ballsaal auf See. Und mit dem ersten Planetarium, der ersten Kunstgalerie und der ersten Veuve Clicquot Champagner Bar an Bord eines Passagierschiffs setzte die Queen Mary 2 sogar ganz neue Maßstäbe.

Und vor allem eins macht die Königin unter den Cunard Königinnen einzigartig: Als einziger Ocean Liner unserer Zeit verbindet das Flaggschiff der Cunard Line regelmäßig auf dem Seeweg die Alte mit der Neuen Welt. Darüber hinaus geht die Queen Mary 2 - wie auch ihre Schwesterschiffe, die stilvoll-moderne Queen Victoria und die neue Queen Elizabeth - als Kreuzfahrtschiff auf Reisen zu den schönsten Häfen, Städten und Regionen der Erde. 

Insgesamt 1.310 Kabinen und Suiten warten an Bord der Queen Mary 2 auf Gäste. Doppelt so viele Kreuzfahrer, Weltreisende oder Transatlantik-Liebhaber können gleichzeitig mit der Königin der Meere auf Seereise gehen. Und wer möchte, kann zumindest auf den Transatlantik-Passagen auch mit seinem Haustier reisen: Hunde und Katzen werden in dem dafür vorgesehenen Bereich mitgenommen - die Preise für Haustier-Passagen teilt Ihnen Liontravel gerne mit.

Vom Kiel bis zur Schornsteinspitze misst die Queen Mary 2 übrigens imposante 72 Meter; mit 41 Metern Breite ist ihr Rumpf - wie es sich für einen eleganten Cunard Ocean Liner gehört - dagegen relativ schlank. Ihre schmale Figur und die Kraft ihrer zusammen 157.000 PS starken Motoren lassen die Queen Mary 2 eine außergewöhnlich hohe Geschwindigkeit erreichen: Mit bis zu 30 Knoten kreuzt sie die Weltmeere - ein Maximaltempo, das auf die Transatlantik-Strecke ausgerichtet ist. Und auch der außergewöhnliche Tiefgang von 10 Metern unterstreicht, dass bei der Konstruktion der Cunard Königin das Augenmerk auf höchste Stabilität auf dem zuweilen rauen Atlantik gelegt wurde.

Die Bordwährung auf der Queen Mary 2 ist, wie auf allen Cunard Linern, der US-Dollar - für Gäste aus dem Euro-Raum zurzeit durchaus von Vorteil. Viele Besatzungsmitglieder sprechen auch Deutsch. Und bei jeder Reise ist zudem eine deutschsprachige Hostess mit an Bord.

 

 

Cunard Line. Ein großer Name mit einer großen Geschichte. Als der Visionär und Reeder Samuel Cunard 1840 mit dem Dampfschiff Britannia den regelmäßigen Transatlantik-Liniendienst aufnahm, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass sein Name einmal zur Legende werden würde.

179 Jahre später ist Cunard längst zum Synonym für Seereisen der Spitzenklasse geworden. Über 180 Schiffe sind seitdem für die Reederei vom Stapel gelaufen - und fast alle setzten neue Standards in der Seefahrt. Allen voran die legendäre Queen Elizabeth 2, die in 39 Dienstjahren mehr als 5,9 Millionen Seemeilen zurückgelegt, mehr als 2,5 Millionen Passagiere befördert, insgesamt 806 Transatlantik-Passagen und 25 Weltreisen absolviert hat.

Von nun an führen die modernsten Cunard Liner aller Zeiten, die Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth, das goldene Zeitalter der Ozeanriesen fort.

Auf Transatlantik-Passagen und weltweiten Kreuzfahrten verwöhnen die drei Königinnen der Meere ihre Gäste mit dem hervorragenden Cunard White Star ServiceTM, der exquisiten Feinschmeckerküche sowie ihren luxuriösen Kabinen und Suiten. Heute ist Cunard eine der renommiertesten Reedereien der Welt mit klassischer britischer Tradition.

 

Zurück
Liontravel | info@liontravel.net | Tel +49 511 9515158 | Fax +49 511 87989129