Zürich - Weltmetropole im Kleinformat

Zürich ist das wichtigste Handels-, Wirtschafts- und Finanzzentrum der Schweiz, Sitz zahlreicher Großbanken, Versicherungsunternehmen und Verlage. Mit 338.000 Einwohnern zwar kein Riese, aber dennoch eine bedeutende Metropole von Weltrang. Wer hierbei nur ans Geld denkt, sei eines Besseren belehrt. Zürich ist ein Kulturzentrum, das den Vergleich mit den großen Hauptstädten nicht scheuen muss.

Wem Zürich trotz seiner Vielfalt noch nicht genug bietet, der bekommt in einem Umkreis von weniger als einer Autostunde viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten.
Panoramawanderung in einer Höhe von 2.000 Metern, die Besichtigung des größten Wasserfalls Europas, des Rheinfalls, oder einfach mal Ski fahren – die Umgebung von Zürich bietet eine reiche Auswahl.
 



 

Sightseeing

Dschungelparadies Zürich
Ein Stück Regenwald mitten im Herzen der Stadt: im Züricher Zoo. Fast zwei Millionen Menschen haben ihn bereits gesehen und dennoch scheint es immer noch unglaublich.
Es handelt sich hierbei um den Masoala-Regenwald im Zoo Zürich. Eine Ökosystemhalle, die über 17.000 Pflanzen und 60 Tierarten beherbergt. Dabei kann der Besucher Geckos, Chamäleons, Flughunde, Lemuren, Vögel und seltene Fische entdecken. Und einen guten Zweck erfüllt der Besuch auch noch: Von den Eintrittsgeldern kommt ein Teil dem Masoala-Regenwald in Madagaskar zugute.

Einfach mal treiben lassen
Zürich entdeckt man am besten zu Fuß oder per Schiff. Doch nicht bei einer einfachen Schiffsrundfahrt. Mit Zürich "Schiffahrt & Gastro" kann man bis März 2006 einen Winterbrunch auf dem Zürichsee genießen. Jeden Dienstag bis Ende April findet zudem eine Abendrundfahrt statt, die mit einem gemütlichen "Chäs"-Fondue an Bord abgerundet wird.

Hier ist immer etwas los
Entspannen und gleichzeitig etwas erleben, das kann man an den Kaianlagen um den Zürichsee herum. In der grünen Anlage rund um das untere Seebecken herrscht in den Sommermonaten immer reges Treiben. Hier finden sich Inline-Skater, Badegäste, Schmuckverkäufer und Straßenkünstler. Ganz egal, ob Sie lieber im Café sitzen oder einen kleinen Spaziergang unternehmen - hier erleben Sie immer etwas.

  

Kultur

Zürich macht Theater
Regelmäßig findet im August in der Hauptstadt das Zürcher Theaterspektakel statt. Das Kulturereignis wandelte sich in den letzten Jahren zu einem faszinierenden Who’sWho der Theater- und Kunstlandschaft. Über zwanzig Theatergruppen aus der ganzen Welt gastieren auf der Landiwiese und an zahlreichen anderen Veranstaltungsorten.

Theater mit Herzblut
Theater der außergewöhnlichen Art findet sich am Ende der Bahnhofstraße am Bürkiplatz: Die Herzbaracke. Es handelt sich hierbei um ein schwimmendes Theater am Kai, das seinen Besuchern ein breites Spektrum an Comedy und Varieté bietet. In gemütlicher Atmosphäre lässt sich hier so manch vergnüglicher Abend verbringen.

  

Eat & Drink

Gutbürgerliches Essen und kulinarische Köstlichkeiten
Die Züricher Küche als solche gibt es nicht. Sie stand schon immer unter dem kulinarischen Einfluss der ganzen Welt. Und dennoch haben sich mit der Zeit typische Züricher Speisen wie der Zunftmeistertopf oder das Züri Geschnätzlets hervorgetan. Damit Sie Zürich bereits jetzt von seiner kulinarischen Seite genießen können, hier ein kleiner Vorgeschmack:

Züri Geschnätzlets

  • 600 g Kalbfleisch
  • 4 Schalotten oder eine Zwiebel
  • 2 dl Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Sp./Schuss Zitronenrinde
  • 3 El. Butter
  • 1 El. Mehl
  • 2 dl Rahm
  • 1 El. gehackte Petersilie

 

Schneiden Sie das Kalbfleisch in kleine, dünne Scheiben. Anschließend erhitzen Sie die Butter in der Pfanne und braten das Fleisch bei starker Hitze kurz an. Bevor das Fleisch seinen Saft abgibt, nehmen Sie es aus der Pfanne und stellen es warm. Geben Sie danach die gehackten Schalotten hinein, und lassen Sie alles leicht ziehen. Bestäuben Sie die Schalotten mit Mehl und löschen Sie das Ganze mit Weißwein ab. Danach alles bis zur Hälfte einkochen, anschließend den Rahm beimengen, etwas eindicken lassen und würzen. Geben Sie zuletzt das Fleisch hinein, und bestreuen Sie das Mahl mit Petersilie. Dazu servieren Sie am besten Röschti. Guten Appetit!

Kreative Köstlichkeiten aus der Fabrik

Die "Gießerei" ist ein Restaurant in einer alten Fabrikhalle, das sich der kreativen Küche verschrieben hat. Die Speisekarte ist zwar klein, bietet dafür aber frisches, mediterranes Essen, auf das man nicht lange warten muss. Vor allem lebt die Küche von dem, was auf dem Markt saisonal frisch angeboten wird. Da es täglich drei neue Vor-, Hauptspeisen und Desserts gibt, freut sich der Gast jedes Mal auf neue Köstlichkeiten. Außerdem wird jede Woche ein zusätzliches viergängiges Gourmetmenü angeboten, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Shopping

Shoppen im Herzen der Stadt
Die Haupteinkaufsregion ist die berühmte Bahnhofstraße im Stadtzentrum. Sie zählt zu den bedeutendsten Flanier- und Einkaufsmeilen der Welt. Elegante Modegeschäfte, Warenhäuser, Einzelhandelsgeschäfte mit qualitativ hochwertigen Produkten (Schuhe, Accessoires, Porzellan, Schmuck, Uhren etc.) und Confiserien finden sich hier in großer Zahl. Mit anderen Worten: Der ideale Ort, um für Freunde und Bekannte ein Geschenk zu suchen.

Tradition und Handwerk in der Schipfe
Idyllischer und handwerklicher geht es dagegen in der Schipfe zu, einem der ältesten Quartiere der Stadt Zürich. Der Name Schipfe stammt von den Schiffern und bedeutet: Die Boote ans Ufer und wieder ins Wasser schupfen. Bis heute ist die Schipfe eine Handwerkergasse geblieben. Qualitätsprodukte und Kunsthandwerk prägen das Bild der kleinen Läden und Werkstätten an der Limmat. Daher ist die Schipfe auch ein romantischer Ort zum Verweilen, Einkaufen und Essen.

 

Specials

Wenn es hart auf hart kommt
Der Ironman Switzerland fordert jedes Jahr die besten Sportler der Welt heraus, sich im Wettstreit zu messen. 3,8 km schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,2 km Marathonlauf verlangen den Wettkämpfern übermenschliche Kräfte ab. Und dabei ist der Ironman Switzerland erst ein offizieller Qualifikationswettkampf für den legendären Hawaii Ironman. Unser Tipp: Genießen Sie das Ganze aus sicherer Entfernung bei einer kühlen Erfrischung.

On the road again
Im November lädt Zürich traditionell die Besucher zur Auto Zürich/Car Show ein. Eine Messe rund um Neuwagen, Motorsport, Show und Tuning. Autogrammstunden mit Formel-1-Piloten, ein Boxenstopp-Wettbewerb, heiße Low-Rider-Vorführungen oder Überschlagssimulatoren bieten den Gästen beste Unterhaltung und einen schnellen Einblick in die Welt des Motorsports.

 

Quiz

Wie gut kennen Sie Zürich?

Frage 1
Wie heißt die berühmte Sportveranstaltung im Juli?
a.) Tour de Suisse
b.) Ironman World Championship
c.) Ironman Switzerland

Frage 2
Wie heißt die Flaniermeile im Herzen Zürichs?
a.) Hauptstraße
b.) Bahnhofstraße
c.) Wilhelmstraße

Welcher junge Künstler stellt derzeit im Kunsthaus aus?
a.) Urs Fischer
b.) Pablo Leonce
c.) Mark Reinbein

Frage 4
Wo lässt es sich gemütlich entspannen?
a.) An den Kaianlagen
b.) Beim Marathon
c.) Im Grossmünster

Frage 5
Wie heißt der Regenwald mitten in Zürich?
a.) Marsipulami-Regenwald
b.) Masoala-Regenwald
c.) Mascarpone-Regenwald

 

 

Liontravel | info@liontravel.net | Tel +49 511 9515158 | Fax +49 511 87989129