+49 511 9515158
Top
 

Liontravel Kul-Tour Griechenland 2022

Liontravel Kul-Tour Griechenland 2022

per person

  Monemvasia

Faszination Athen, Peloponnes und Naxos – 21.9.-1.10.2022

Zusammen mit den lokalen Partnern hat Liontravel ein einzigartiges, abwechslungsreiches Programm entworfen, welches in keinem Katalog zu finden ist. Elf Tage lang erleben wir Athen, die Peloponnes und mit der Insel Naxos eine Perle der Kykladen in einer besonderen Kombination.

Griechenland ist das Parthenon, thronend hoch über Athen, ein Monument der uralten Geschichte des Landes. Griechenland ist auch das tiefe Blau des Himmels, das türkisfarbene Wasser des Meeres und die weißgetünchten Häuser, wie Würfel übereinander gestapelt an den Hügeln über einem kleinen Hafen. Griechenland ist auch das Land der Berge, die als natürliche Barrieren und Grenzen dienten, den Charakter des Landes prägten und immer eine bedeutende Rolle im Leben der Griechen gespielt haben, die sie in Mythen und Legenden als heilige Orte voller spiritueller Energie unsterblich gemacht haben. Aber Griechenland ist noch viel mehr als all diese Dinge. Es ist ein Land mit einzigartiger Kultur und Sprache, mit gastfreundlichen Menschen, mit einer Landschaft, die immer noch zu den am wenigsten erkundeten in Europa zählt.

Besondern Wert legen wir diesmal auch auf die kulinarischen Schätze dieses Landes. Auf besondere Art erfahren Sie mehr über die Salzgewinnung, besuchen die älteste Bäckerei des Peloponnes, kosten Wein und Oliven und kochen auf einer Farm regionale Köstlichkeiten. Lassen Sie sich von den vielen Facetten Griechenlands verzaubern, in einer besonderen Tour-Rezeptur aus Kultur, Natur und Erholung.

Sie haben nicht nur auf Naxos Freizeit, um mal auszuspannen, das noch warme Meer zu genießen oder auf eigene Faust auf Entdeckungstour zu gehen. Die Unterkünfte sind mal wieder wahre Perlen, die oft keine Gruppen annehmen. Im traumhaften Monemvasia sind wir mitten in der autofreien Insel untergebracht, wie in einer anderen Zeit. Insgesamt sorgfältig gewählte, hochwertige Hotels in bester Lage runden das Programm zusammen mit einladenden Tavernen ab. Mit Sicherheit ein Reiseverlauf, der für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Und davon eine ganze Menge!

 

Nur 10-15 Teilnehmer

Tour fast ausgebucht.

 

Griechenland ist eines meiner absoluten Lieblingsreiseziele, welches ich über die Jahre immer besser kennen lernen konnte. Es hat dermaßen viel Unterschiedliches zu bieten, dass die Planung einer solchen Exkursion schwerfällt. Was gehört ins Programm? Welche Punkte machen es besonders reizvoll? Ich bin mir sicher, dass Ihnen mit dieser Liontravel Kul-Tour ein spannendes, interessantes und köstliches Gesamterlebnis mit drei unterschiedlichen Regionen geboten wird. Ich freue mich, wenn wir gemeinsam dieses traumhafte Land erleben! Bernardo Löwenstein, Inh. Liontravel

Naxos/Griechenland

 

 

Ein Reiseverlauf, der fasziniert

Ein sorgfältiger geplanter Reiseverlauf mit vielen Highlights aus Kultur, Gastronomie und Natur – aber auch immer wieder Zeit zur freien Verfügung.

Alle Details im Programm

11 Tage
  • Departure
    Flughafen nach Wahl, Rail&Fly möglich
  • Departure Time
    21. Sep 2022
  • Return Time
    01. Okt 2022
1
1. Tag - 21.09.2022 Athen (A)
Nach der Ankunft in Athen Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft im Zentrum der Stadt. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit die Umgebung mit Ihrer großen Auswahl an Restaurants und Cafés individuell zu genießen. Am Abend findet auf einer Dachterrasse mit Blick auf die Akropolis eine Einführung in die Küche Griechenlands statt. Gemeinsam entdecken Sie die griechischen Spezialitäten, und lernen, wie echter Zatziki, griechischer Salat und einige andere Gerichte zubereitet werden. Ein toller Einstieg in die kulinarische Welt Griechenlands als auch in unsere Liontravel-Reise mit fantastischer Kulisse. 2 Übernachtungen im Hotel Coco-Mat****
2
2. Tag - 22.09.2022 Athen (F/A)
Sie beginnen Ihren Besuch in der Stadt, die als Wiege der Zivilisation und der Demokratie gilt, mit einem geführten Stadtspaziergang. Ihr Guide zeigt Ihnen die Altstadt – die berühmte Plaka, das Gewirr der weißen Häuser unterhalb der Akropolis, die Agora, den Hadriansbogen, alte und neue Kirchen, sowie den zentral vor dem Parlament gelegenen Syntagma-Platz mit dem Wachwechsel. Sie erklimmen die Akropolis und schauen das beeindruckende Akropolis- Museum an.  Danach haben Sie noch ausreichend Freizeit. Wir bieten zusätzlich, optional, ein Besuch des Museums für kykladische Kunst an (inklusive). Dieses rundet Ihr Hauptstadt-Erlebnis ab. Nach so viel Kultur kehren Sie in ein typisches Restaurant in der Nähe Ihres Hotels ein. Übernachtung wie am Vortag.
3
3. Tag - 23.09.2022 Athen - Korinth - Monemvasia (F/A)
Sie starten früh in den Tag, da Sie eine lange, spannende Fahrt vor sich haben, die Sie in die südliche Peleponnes führt. Nach ca. anderthalb Stunden Fahrt erreichen Sie Korinth. Sie halten am berühmten Kanal und mit etwas Glück sehen Sie eines der ca. 12.000 Schiffe, die jährlich durch diese enge, künstliche Wasserstraße fahren. Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Monemvasia und halten auf der Eumelia Farm. Hier wird Permakultur betrieben, auf der gesamten Farm wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Nach einer kurzen Einführung starten Sie hier Ihren Kochkurs. Alle Zutaten stammen von der Farm, wurden hier angebaut oder hergestellt. Am frühen Abend erreichen Sie Ihre schöne Unterkunft in Monemvasia. Er gilt als einer der romantischsten Orte des Landes. Er ist nur vom Meer aus zu sehen und lediglich ein schmaler Weg verbindet ihn mit dem Festland. So entstand auch sein Name, der so viel wie „einziger Durchgang“ bedeutet. Dieser fantastische Ort wurde ursprünglich im Mittelalter erbaut und ist seither ununterbrochen bewohnt. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen der Burgstadt ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Wenn noch Zeit bleibt, machen Sie einen ersten Erkundungsspaziergang durch die mittelalterliche Kleinstadt. 2 Übernachtungen im Hotel Bastione****
4
4. Tag - 24.09.2022 Monemvasia - Areopoli - Monemvasia (F/A)
Nach dem Frühstück genießen Sie den eindrucksvollen Panoramablick von der Festung in Monemvasia, ehe Sie zum Mittelfinger der Peleponnes, dem Landstrich Mani, fahren. Der erste Stopp ist das Fischerdorf Trachila, an dessen Felsen das Salz von einigen Einwohnern gesammelt und von Hand geschöpft wird. Eine ca. einstündige Wanderung bringt Sie in das Dorf Lagada. Von hier aus bringt Sie Ihr Bus in den Hauptort der Mani, nach Areopoli, wo Sie sich unter anderem die älteste Bäckerei der Peleponnes anschauen. Wer mag, deckt sich hier mit Köstlichkeiten ein, Sie haben aber auch genug Zeit, um in einer der Tavernen einzukehren. Im Anschluss Rückfahrt nach Monemvasia.   Übernachtung wie am Vortag im traumhaften Monemvasia.
5
5. Tag - 25.09.2022 Monemvasia - Sparta - Mystra - Nafplio (F/A)
Heute Morgen geht es wieder in Richtung Norden. Nach ca. anderthalb Fahrstunden erreichen Sie die moderne Stadt Sparta, die neben den Ruinen der legendären, antiken Stadt errichtet wurde. Neben den Überresten des alten Sparta besuchen Sie auch das archäologische Museum. Im Olivenölmuseum bekommen Sie einen Überblick über den Anbau und Verwendung der Olive in den letzten Jahrtausenden. So kam das Olivenöl nicht nur in Speisen, sondern auch in Lampen oder auf Sportveranstaltungen zum Einsatz. Zum Museum gehört ein nettes Café und ein kleiner, aber feiner Museumsshop. Im Anschluss geht es weiter zum UNSECO-Weltkulturerbe Mystras, einer Ruinenstadt mit zahlreichen Kirchen, die durch ihre gut erhaltenen Wandmalereien berühmt geworden sind. Danach fahren Sie nach Nafplio, das wir nach zwei Fahrstunden erreichen. Bei einem Abendessen in der Altstadt lassen wir den Tag ausklingen. 2 Übernachtungen im Hotel Nafsimdeon****
6
6. Tag - 26.09.2022 Nafplio - Epidaurus - Mykene - Nemea - Nafplio (F/A)
Der Tag startet mit der Besichtigung der nahe gelegenen antiken Stadt Epidaurus. Mit seinem Theater gehört die dem Heilgott Asklepios gewidmete Stadt zu einem der bedeutendsten Stätten der Antike. Im nahen Mykene tauchen Sie tief in die griechische Mythologie ein. Entlang der alten Pfade folgen Sie den Spuren des legendären König Agamemnon. Ein Stück weiter nördlich befindet sich Nemea, bekannt für seine gleichnamigen Spiele und das Zeus-Heiligtum. Die Gegend um Nemea ist zudem ein bekanntes Weinanbaugebiet – diese Gelegenheit lassen Sie sich nicht entgehen und besuchen ein schönes Weingut, das Sie mit Wein und leckerem Essen verköstigt. Am Nachmittag geht es dann zurück nach Nafplio - wer mag, kann den Palamidi zum Sonnenuntergang besteigen, ehe Sie sich abends wieder in einer Taverne zum Abendessen treffen. Übernachtung wie am Vortag.
7
7. Tag - 27.09.2022 Nafplio - Piräus - Naxos (F/A)
Die Fahrt zum Fährhafen Piräus dauert heute ca. zwei Stunden, die Fährüberfahrt in die Inselwelt der Kykladen ca. 4 Stunden. Je nach Abfahrtszeit der Fähre haben Sie am Morgen noch Zeit, durch die Gassen von Nafplio zu schlendern oder unterwegs noch einmal in Korinth zu halten, um hinauf zur Festung Akrokorinth zu laufen. An Bord der Fähre gibt es Möglichkeiten, sich zu verpflegen – Ihr Reiseleiter verrät aber gern, wo es in Piräus eine fantastische Bäckerei gibt, in der man sich mit deftigen und auch süßen Speisen eindecken kann. Angekommen in Naxos, bringt Sie ein kurzer Transfer zu Ihrem Hotel am Strand der kleinen, malerischen Inselhauptstadt Chora. 3 Übernachtungen im Galaxy Hotel****
8
8. Tag - 28.09.2022 Naxos: Inselrundfahrt (F)
Naxos ist die größte, abwechslungsreichte, fruchtbarste und nach Überzeugung von Stammgästen die schönste der Kykladen-Inseln. Vom Massentourismus ist sie bisher verschont geblieben. Manche Reisende sind der Meinung, dass diese Insel die schönsten Strände der Kykladen hat, und wer die Buchten mit feinem Sand und türkisfarbenem Wasser sieht, der glaubt das sofort. Sie starten Ihr Inselerlebnis mit einem Spaziergang durch die Inselhauptstadt zur venezianischen Burg, wo Sie die Aussicht genießen, der Geschichte des Ortes lauschen und durch die wirren Gassen wandeln. In der Nähe des Alten Marktes schauen Sie bei der Produktion lokaler Süßigkeiten zu und dürfen auch mal probieren. In der Nähe wird auch der inseltypische Zitronenlikör Kitro hergestellt - Sie besuchen die Destillerie. Ihr informativer Besuch endet natürlich auch mit einer Verköstigung. Dann besuchen Sie eine Farm, die Rundfahrt endet an einem Strand, an dem sich auch eine schöne Taverne befindet. Übernachtung wie am Vortag.
9
9. Tag - 29.09.2022 Naxos (F)
Der Tag steht heute zur freien Verfügung. Genießen Sie einen Tag am Strand oder besuchen eine der Nachbarinseln wie Mykonos, Santorini oder Paros. Bei der Planung sind wir Ihnen gerne behilflich. Übernachtung wie am Vortag.
10
10. Tag - 30.09.2022 Naxos - Glyfada/Athen (F/A)
Je nach Abfahrtszeit der Fähre haben Sie noch Zeit, morgens in den Pool zu springen oder ein Bad im Meer zu genießen. Angekommen auf dem Festland, bringt Sie ein Shuttle zur Unterkunft im noblen Athener Vorort Glyfada. Das Hotel liegt in Strandnähe. Wer es heute Morgen nicht ins kühle Nass geschafft hat, kann es hier nachholen. Ein Shuttle bringt Sie am Abend in das direkt am Meer gelegene Top-Restaurant „Sardelaki Vouliagmenis" – der perfekte Abschluss einer wunderbaren Reise mit vielen kulturellen und kulinarischen Höhepunkten. Übernachtung im Hotel Palmyra Beach Hotel****
11
11. Tag - 01.10.2022 Athen (F)
Heute heißt es Abschied nehmen von Griechenland. Mit vielen neuen Eindrücken und Rezepten im Gepäck, bringt Sie ein Shuttle zum Flughafen. Alternativ verlängern Sie individuell Ihren Aufenthalt. Wir sind Ihnen gerne bei der Planung behilflich. Flexible Flüge machen dies möglich.

Detailprogramm, Leistungen & Konditionen:Hier als pdf downloaden

Reiseanmeldung:Hier als pdf downloaden

AGB DIAMIR sowie Formblatt - werden auch noch mal mit den Unterlagen verschickt.

AGB Liontravel