+49 511 9515158
Top
 

Zu Besuch bei den Kalinago, den letzten Ureinwohnern der Karibik

13 Feb

Zu Besuch bei den Kalinago, den letzten Ureinwohnern der Karibik

Dominica 🇩🇲 ist nicht so leicht zu erreichen. Der Flughafen ist für Langstreckenflüge zu klein. Das ist auch einer der Gründe, warum diese karibische Insel der Kleinen Antillen gerade so authentisch und sehenswert ist. Sie liegt zwischen Guadeloupe und Martinique, birgt Regenwälder, einsame Strände und unzählige Wasserfälle, deren Naturpools zu einem erfrischenden Bad einladen. Sie ist mit Sicherheit eine der ursprünglichsten Inseln der gesamten Karibik. Ein Ziel fernab vom Massentourismus.

Was sie auch einzigartig macht: Die Naturinsel ist Heimat der letzten Ureinwohner der Karibik. Sie gaben der Insel ihren ursprünglichen Namen: „Waitukubuli“. Was so viel bedeutet wie „hoch ist ihre Gestalt“. Bis Christoph Kolumbus auch diese Insel am 3. November 1493 entdeckte. Er nannte sie Dominica, weil sie ein Sonntagsfund war – ihm fiel wohl sonst nichts Passenderes ein. 

Die Urbevölkerung waren Aruak-Indianer, die schon Jahrhunderte vor der Entdeckung durch Kolumbus die Karibikwelt besiedelten. Sie wurden durch die kriegerischen Kariben-Indianer und die Europäer restlos verdrängt. Die Kariben blieben vorerst von den Europäern unbehelligt. Der Grund hierfür war die besondere, zerklüftete Inseltopographie. Aus dem ganzen übrigen karibischen Raum wurden die Indianer vertrieben, die eine Zuflucht auf Dominica fanden – bis heute.

Anfang des 20. Jahrhunderts bekamen die Indianer das Carib Territory im unwirtschaftlichen Ostteil der Insel zugesprochen. Über das 15 km² große Gebiet verfügen sie bis heute. Das letzte indigene Volk der Karibik sind die Kariben oder wie sie sich selbst nennen: Kalinago. Diese habe ich im Rahmen einer geführten Exkursion besucht. Heute besteht die kleine Gemeinschaft, die den brutalen Kolonialismus überlebt hat, aus etwa 3500 Menschen.

Traditionelle Lieder in der alten Kalinago-Sprache während meines Besuchs im Dezember 2016

Es ist bewegend, ihre Geschichten und Legenden von vor langer Zeit zu hören, ihre traditionelle Lebensart und ihre Tänze zu den Liedern in der alten Kalinago-Sprache zu erleben. Die Kalinago ehren weiterhin das reiche Erbe, den Glauben und die Traditionen ihrer Vorfahren.

admin

Sorry, the comment form is closed at this time.