+49 511 9515158
Top

Kulinarik

12 Feb

Eine gruselige, aber köstliche Angelegenheit: Madeiras Schwarzer Degenfisch

Er kommt aus wahren Untiefen. Etwa 1000 Meter unterhalb der Wasseroberfläche ist er beheimatet. Schwarz wie die Nacht, dunkel wie seine Umgebung, erinnert er eher an ein kleines Seeungeheuer. Der sogenannte peixe-espada-preto, der schwarze Degenfisch, ist die wohl spannendste Spezialität, die man auf Madeira kosten muss. Der Fisch mit den scharfen Zähnen und den gigantischen Augen kommt nur in den tiefen Gewässern rund um Madeira vor.  Die Tatsache, dass er tief im Meer lebt, hat zur Folge, dass wohl noch kein Fischer den Espada lebend erwischt hat, denn durch den Druckunterschied kommt der Schwarze...